Startup a la Kambodscha

„You have money?“ Das Paar brauner Augen schaut mich eindringlich an. Ich lächle zurück. Freundlich. „Sorry, no“ meine ich. Ich habe mir vorgenommen hart zu bleiben. Auch wenn vor mir ein ca. 12jähriges Mädchen steht. Und wir uns mitten im kambodschanischen Dschungel befinden. Im Winter 2005. Das übliche Dilemma. Reicher Westeuropäer reist durch Dritte-Welt-Land. Ruinen […]